Rechtsanwalt Steffen Müller

Josephstr. 39 | 04177 Leipzig

Telefon: 0170 49 265 22 | Fax: 0341 2484 2582

post@rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de

RECHTSANWALT

STEFFEN MÜLLER

Herzlich Willkommen

 

Ich bin mit meiner Kanzlei im Leipziger Westen, im ehemaligen Industiegebiet von Plagwitz und Lindenau, ansässig.

 

Kompetenz aufgrund Erfahrung und durch Spezialisierung sind zwei Maximen meines anwaltlichen Handelns.

 

Qualität bei der Rechtsvertretung steht dabei im Mittelpunkt.

 

Wobei kann ich Sie beratend unterstützen und außergerichtlich sowie gerichtlich vertreten?

Vertragsrecht

 

Ihre Unterschrift kann Sie beruhigt schlafen lassen oder sie lässt Sie Albträume durchleben.

Daher ist es vor dem Abschluss von Verträgen, ganz gleich welcher Art, von großer Bedeutung, wie rechtssicher diese Verträge ausgestaltet sind.

 

Möchten Sie bei der Formulierung Ihrer individuellen Verträge mit Kunden, Lieferanten, Arbeitnehmern, Mietern und Pächtern, Gesellschaftern oder anderen Vertragspartnern keine schlaflosen Nächte haben und rechtssichere Vereinbarungen schließen, können wir gemeinsam Ihr Vertragswerk aufsetzen.

 

Neben der Beratung eines einzelnen Mandanten biete ich auch die Möglichkeit, dass wir gemeinsam mit allen Vertragspartnern, ausgerichtet an den Interessen aller Beteiligten den Vertrag/ die Verträge unterschriftsreif ausfertigen.

 

Formularmäßige Formulierungen, sogenannte Allgemeine Geschäftsbedingungen, sollen erstellt oder aktualisiert werden? Auch hierbei dürfen Sie sich sehr gerne an mich wenden.

Arbeitsrecht

 

Auf dem Gebiet des Arbeitsrechts vertrete ich sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Aufgrund meiner 15-jährigen praktischen Tätigkeit habe ich Einblicke in die Sichtweisen und Interessenlagen beider Vertragsparteien.

Den Lehrgang "Fachanwalt Arbeitsrecht" habe ich  im Dezember 2016 bei der DeutscheAnwaltAkademie erfolgreich absolviert.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Arbeitgebern der Privatwirtschaft und des öffentlichen Dienstes berate ich Sie gerne bei allen rechtlichen Problemen von der Begründung, der Durchführung bis zur Abwicklung des Arbeitsverhältnisses einschließlich gerichtlicher Geltendmachung von Ansprüchen.

Für Unternehmen und für die Dienstherren in der öffentlichen Verwaltung bin ich ein Ansprechpartner für deren Personalabteilungen. Betriebs- und Personalräte haben ebenso die Möglichkeit, mit kollektivarbeitsrechtlichen Sachverhalten meine rechtliche Beratung und gerichtliche Vertretung in Anspruch zu nehmen.

Mein besonderes Interesse im Arbeitsrecht gilt der Problematik der Stellenbeschreibungen, Stellenbewertungen und Eingruppierungen im öffentlichen Dienst. Hier setze ich neben dem bereits erwähnten Vertragsrecht einen weiteren Schwerpunkt meiner Tätigkeit.

 

Schulungen und Seminare

Auf dem Gebiet des Arbeitsrechts biete ich Ihnen zusätzlich Schulungen und Seminare an.

Ich verfolge hier den Ansatz, Wissen im Dialog zu vermitteln und auch Lösungsansätze gemeinsam zu erarbeiten. Ich betrachte mich somit nicht als Dozent im Frontalunterricht sondern als fachkundigen Interviewpartner. Die jeweils konkreten Themen und Schwerpunkte der Veranstaltung werden deshalb im Vorfeld mit Ihnen abgestimmt.

Diese Angebote zielen auf individuelle Gruppen mit etwa 5 bis maximal 10 Teilnehmern ab.

Lebensstationen

1970 in Leipzig geboren

 

1987–1990 Abitur und Berufsausbildung zum Elektromonteur für Industrieanlagen

 

1993–1999 Studium der Rechtswissenschaften in Jena, 1. Staatsexamen

 

1999–2003 Referendariat unter anderem in der Konzernrechtsabteilung der Deutschen GoodYear GmbH/ FuldaReifen in Fulda, im Rechtsamt der Stadt Mühlhausen/ Thüringen und am Landgericht Gera

 

August 2003 Abschluss der Ausbildung zum Volljuristen mit Zeugnisübergabe 2. Staatsexamen beim Thüringer Justizministerium in Erfurt

 

2004 personalrechtlich beratende Tätigkeit bei der LWB (Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH)

 

2005 Aufbau eines kommunalen Jobcenters in der Oberlausitz, verantwortlicher Leiter des Arbeitgeberservices dieses Jobcenters, Bindeglied zwischen regionaler Unternehmerschaft und arbeitsuchenden Bürgern im Landkreis

 

seit Herbst 2016 zurück in Leipzig

 

September–Dezember 2016 theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt/Main mit erfolgreich absolvierten Prüfungen

 

seit März 2017 zugelassener Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltkammer Sachsen

Standort

Kontakt

 

Einen ersten Termin können Sie gern telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

 

Josephstr. 39 | 04177 Leipzig

Telefon: 0170 49 265 22 |

Fax: 0341 2484 2582

post@rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de

Impressum

Anbieterkennzeichnung § 5 Telemediengesetz

 

Rechtsanwalt Steffen Müller

Josephstr. 39

04177 Leipzig

Tel: 0170 49 265 22

Fax: 0341 2484 2582

E-Mail: post@rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de

Umsatzsteuernummer: 232/251/03593

 

Zuständige Rechtsanwaltskammer

Rechtsanwaltskammer Sachsen

Glacisstr. 6

01099 Dresden

Telefon 0351 318590

Telefax 0351 3360899

E-Mail: info@rak-sachsen.de

 

Zulassung

Herr Rechtsanwalt Steffen Müller ist in der Bundesrepublik Deutschland anwaltlich zugelassen. Er hat diese Zulassung von der Rechtsanwaltskammer Sachsen (www.rak-sachsen.de) erworben, wo auch die Zulassungsdaten geführt werden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte können bei allen bundesdeutschen Gerichten mit Ausnahme des Bundesgerichtshofs für Zivilsachen, für den eine besondere BGH-Zulassung erforderlich ist, auftreten und vertreten.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird daher stets geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

 

 

Berufshaftpflicht

Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zur Unterhaltung einer Berufshaftpflichtversicherung verpflichtet. Herr Rechtsanwalt Steffen Müller ist bei der Markel International Insurance Company Ltd., Niederlassung für Deutschland Sophienstr. 26,80333 München gegen Berufshaftpflichtschäden versichert. Es wird darauf hingewiesen, dass ein Direktanspruch gegen die Haftpflichtversicherung nicht besteht.

 

Berufsrecht

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind u.a. die Bundesrechtsanwaltsordnung, die Berufsordnung, die Fachanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, die Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte und die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union.

 

 

Inhaltliche Verantwortung und Webdesign

Verantwortlich für die Inhalte und die Administration dieser Seite ist Herr Rechtsanwalt Steffen Müller.

Frau Katja Rub (Eilenburger Straße 47, 04317 Leipzig, www.katja-rub.de) hat den Internetauftritt gestaltet.

Datenschutzerklärung

 

1. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die Angaben zum Datenschutz gelten ausdrücklich allein für die eigenen Seiten des Rechtsanwalts Steffen Müller unter der Domain www.rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de. Über externe Seiten werden keine Daten erhoben.

Die der Homepage zu entnehmenden Informationen bieten keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Die bereit gestellten Daten dienen lediglich der allgemeinen Information. Jegliche Haftung, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, ist daher ausgeschlossen.

Die auf dieser Homepage veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers darf der Inhalt außer zum eigenen privaten Gebrauch weder vervielfältigt, verbreitet, bearbeitet, umgestaltet oder sonst öffentlich betrieben werden. Dieses Verbot umfasst insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung in Kopie, Speicherung und die gewerbliche Vervielfältigung auf Datenverarbeitungsanlagen sowie sonstigen Datenträgern.

 

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Rechtsanwalt Steffen Müller, Josephstr. 39, 04177 Leipzig, Deutschland

E-Mail: post@rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de

Telefon: +49 (0) 170 49 265 22

Fax: +49 (0) 341 2484 2582

 

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

a) Beim Besuch der Website

 

Beim Aufrufen der Website www.rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

• Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

b) Bei Nutzung unserer E-Mail Adresse

 

Sie haben die Möglichkeit, die auf der Website angegebene E-Mail Adresse post@rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de anzuklicken. Danach wird diese E-Mail Adresse direkt in Ihren eigenen E-Mail Browser als Empfängeradresse eingefügt. So können Sie direkt per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Die dabei stattfindende Datenverarbeitung zum Zwecke und im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

 

4. Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

5. Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

6. Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: post@rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de

 

7. Datensicherheit

 

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreite te SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.rechtsanwaltskanzlei-mueller-leipzig.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Allgemeine Hinweispflicht nach § 36 VSBG

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle:

Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de zuständig.

 

Herr Rechtsanwalt Steffen Müller ist grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.